FAQ’s

Wie lange muss ich eine Fährüberfahrt im Voraus buchen?

Eines gleich vorweg: Ja, es empfiehlt sich eine Fährüberfahrt überhaupt im voraus zu buchen und das nicht nur in der Hochsaison. Um sicher zu sein, einen Platz auf der gewünschten Fähre zu bekommen, empfehlen wir möglichst frühzeitig zu buchen. Nur dann können alle möglichen Sparvarianten berücksichtigt werden, zudem bieten immer mehr Reedereien tolle Frühbucherangebote und flexible Reservierungssysteme mit tagesaktuelle Preisen an. Das heißt, je früher man bucht, desto günstiger ist der Preis!

Welche Angaben werden für eine Fährbuchung benötigt?

Von den Passagieren:

  • Familienname, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Nationalität
  • Reisepaßnummer (derzeit bei Grandi Navi Veloce)

Vom Fahrzeug:

  • Marke, Typ
  • Länge und Höhe (bei Pkw/Wohnmobil + Anhänger von jedem Fahrzeug einzeln)
  • Kennzeichen

Muss ein Kabinenplatz gebucht werden?

Grundsätzlich Nein, im Mittelmeer kann auf fast allen Schiffen auch nur die Deckpassage oder auch Pullmannsitze (falls vorhanden) gebucht werden. Auf den Strecken in Nordeuropa besteht sehr oft eine Kabinenpflicht auf Nachtüberfahrten.

Welche Fahrzeuge werden überhaupt auf einer Fähre mitgenommen?

Angefangen vom Fahrrad über Motorrad, Pkw mit oder ohne Gepäckanhänger, Minibus,, Wohnmobile, Bootsanhänger oder Autobus. Selbst Lkws und größere Gespanne werden befördert, das fällt dann allerdings in den Bereich Fracht. Einschränkungen kann es aber auf Schnellschiffen geben.

Kann ich Haustiere mitnehmen?

Grundsätzlich können Haustiere – vorbehaltlich der Einreisebestimmungen des Ziellandes – auf Fähren mitgenommen werden. Die Unterbringung und die Bestimmungen dafür erfolgt unterschiedlich je nach Reederei, Fahrtgebiet und Schiff. Eine Buchung des Haustieres ist in jedem Fall im Voraus erforderlich!

Was ist “Camping an Bord”?

Camping an Bord gibt es derzeit nur im Mittelmeer (Griechenland und zum Teil Sardinien) und ist eine spezielle Unterbringungsmöglichkeit für Wohnewagen/mobile. Diese werden auf speziell dafür vorgesehenen offenen Decks während der Überfahrt abgestellt und entsprechend gesichert. Stromanschluss und speziell eingerichtete Sanitärbereiche mit Wc,s Bad/Dusche stehen zur Verfügung.

Wie viel Gepäck kann ich mitnehmen?

Gepäck kann auf Fährschiffen unbegrenzt mitgenommen werden. Für die Übernachtung an Bord empfiehlt sich ein kleines und handliches Teil.

Sind Fähren Behinderten gerecht?

Grundsätzlich sind Fähren natürlich Behindertengerecht. Auf fast allen Schiffen gibt es Fahrstühle und speziell behindertengerecht ausgestattete Kabinen. Benötigen Sie eine solche Kabine, bitte unbedingt bei der Buchung angegeben.

Empfielt es sich eine Handy/Mobilnummer bei der Buchung anzugeben?

Ja, es bieten zwar fast alle Reedereien Notfallnummern an, diese können sich aber ändern. Geben Sie uns Ihre Handy/Mobilnummer bei der Buchung an, können wir bzw. die Reederei direkt – Sie bei Fahplanänderungen etc benachrichtigen.

Einreisebestimmungen?

Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig über die Einreisebestimmungen Ihres gewählten Urlaubzieles. Wir bitten um Verständnis, das wir bei einer Reise ohne gültigen Reisedokumenten keine Haftung übernehmen.