• Trasmediterranea

    Von Spanien zu den Balearen, Kanaren, sowie Marokko und Algerien

Die führende spanische Fährreederei

Die Trasmediterranea ist eine der führenden spanischen Reedereien und bietet über 30 Fährverbindungen zwischen den wichtigsten Häfen der spanischen Halbinseln, den Balearischen Inseln, den Kanarischen Inseln, sowie nach Nordafrika (Marokko & Algerien) an.
Neben der Sicherheit gilt es vor allem den hohen Komfort und das ausgezeichnete Service an Bord der Trasmediterranea Schiffe hervorzuheben.
Auf Kurzstrecken setzt die Reederei zumeist Hochgeschwindigkeitsfähren ein und gewährleistet damit eine schnelle Überfahrtszeit. Auf den Langstrecken werden komfortable Großfähren eingesetzt um den Reisenden bereits ein Urlaubserlebnis zu bieten.
Da wir direkt mit dem Reservierung- und Ticketing-System von Trasmediterranea verbunden sind, können wir Ihre Buchung in Echtzeit tätigen und in der Regel auch gleich bestätigen.
Unsere Fähren-Reiseprofis sind gerne für Sie da: Tel: +43 1 503 00 20 Dw. 10 oder per E-Mail unter faehren@ruefa.at

Balearen: Mallorca, Menorca und Ibiza

Die Trasmediterranea bringt ihre Gäste schnell, bequem und sicher von Barcelona und Valencia nach Mallorca, Menorca und Ibiza.
Ebenso bietet sie zwischen den Balearischen Inseln das ganze Jahr über sicher und zuverlässige Fährverbindungen.
Angeboten werden folgende Routen:
Barcelona – Mallorca
Barcelona – Menorca
Barcelona – Ibiza
Valencia – Ibiza
Valencia – Mallorca
Mallorca – Ibiza
Mallorca – Menorca

Kanaren: Teneriffa, Lanzarote und Gran Canaria

Die Trasmediterranea ist führend für Fährverbindungen zu den Kanarischen Inseln.
Von Cadiz aus gibt es zahlreiche Verbindungen nach Teneriffa, Lanzarote und Gran Canaria. Weiters natürlich auch zwischen den Kanarischen Inseln.
Folgende Destinationen werden angeboten:
Cadiz – Teneriffa
Cadiz – Gran Canaria
Cadiz – La Palma
Cadiz – Lanzarote
Cadiz – Formentera
Teneriffa – La Palma
Teneriffa – Gran Canaria
Teneriffa – Lanzarote
Gran Canaria – Lanzarote
Gran Canaria – La Palma
Lanzarote – La Palma
und umgekehrt.

An die Nordküste Marokkos und nach Algerien

Die Trasmediterranea bietet auch zuverlässige Fährdienste nach Nord Afrika.
Vom spanischen Festland gibt es Verbindungen in die autonomen Städte Ceuta und Mellila im Norden Marokkos, sowie nach Marokko und Algerien selbst.
Von Algeciras gibt es Verbindungen nach Tanger-Med und Ceuta. Von Malaga und Almeria starten Fährschiffe nach Melilla, Nador, Ghazaouet und Oran.
Algeciras – Ceuta
Malaga – Melilla
Almeria – Melilla
Algeciras – Tanger-Med
Almeria – Oran
Almeria – Ghazaouet
Almeria – Nador
und umgekehrt.

Die moderne Trasmediterranea – Flotte

Die moderne Trasmediterranea Fährschiff-Flotte, bestehend aus über 20 Fährschiffen bietet ihren Gästen, egal ob per High Speed, herkömmlichen Fährschiff oder Superferry hohen Komfort und bestes Service.
Je nach Art der Schiffe und der gewählter Unterbringung warten Ruhesessel, oder komfortable Kabinen, verschiedene Cafe, Bars und Restaurants sorgen für kulinarische Freuden und auch für Unterhaltung ist an Bord gesorgt.

Impressionen

Alle Bilder © Trasmediterranea

© 2018 Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH Lassallestraße 3, A-1020 Wien