• P & O Ferries

    England, Wales, Schottland & Irland per Auto.

England, Wales, Schottland & Irland per Auto

P&O Ferries ist die größte Fährgesellschaft Großbritanniens und betreibt mit einer Flotte von fast 20 Schiffen 7 Fährverbindungen zwischen dem europäischen Kontinent und Großbritannien.

Flotte

Flotte

Mit einer Flotte von luxuriösen Fährschiffen auf den Routen Calais-Dover, Rotterdam-Hull, Zeebrügge-Hull und Cairnyan/Troon-Larne sowie Liverpool-Dublin bietet P&O Ferries ein einmaliges Angebot für Großbritannienreisende. Zusätzlich bietet P&O Ferries attraktive Durchgangstarife nach Irland in Zusammenarbeit mit anderen Fährgesellschaften an.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Dover legt besonderen Wert auf Service, Qualität und Familienfreundlichkeit. Eine Vielfalt an Passagiereinrichtungen und das Ambiente an Bord der komfortablen Fährschiffe sorgen auf allen Strecken dafür, dass die Fährpassage zum optimalen Auftakt einer Großbritannienreise wird.

Das Fähren-Programm

Das Fähren-Programm

  • Früh buchen & sparen
  • Tolle Schiffe: Mit Cruiseferries auf dem Ärmelkanal
  • Calais Dover: Club Lounge & als “Erster an und von Bord”- Prioritätsservice
  • Rotterdam/Zeebrügge Hull: Komfortabel mit dem Auto oder Minikreuzfahrt und Clubkabinen
  • attraktive Durchgangstarife nach Irland in Zusammenarbeit mit anderen Fährgesellschaften
  • World Travel Awards 2009 – Europe´s Leading Short Sea Ferry Company

Calais-Dover

Schnell und komfortabel über den Ärmelkanal

Die Fährverbindung zwischen Calais und Dover, dem klassischen Eingangstor nach Großbritannien, ist bei Reisenden nach London, Südengland, Mittelengland oder Südwales wegen der vielen Abfahrten und der kurzen Überfahrtszeit von nur 90 Minuten besonders beliebt. P&O Ferries setzt fünf Superfähren auf dieser Strecke ein, die zusammen 8 Millionen Passagiere jährlich befördern, bei bis zu 25 Überfahrten täglich je Richtung. Zu den Passagiereinrichtungen an Bord gehören “Langan’s Brasserie” – eine authentische Version des berühmten Londoner Restaurants – sowie familienfreundliche Lounges, Cafés und Bars. Besonders luxuriös reist man in der eleganten Club-Lounge mit Steward-Service am Platz, sowie Erfrischungsgetränken, Tageszeitungen und einem Glas Champagner gratis. Kinderspielbereiche und tolle Einkaufsmöglichkeiten runden das Angebot ab und machen die Überfahrt über den Ärmelkanal zu einem kurzweiligen Erlebnis.

Kreuzfahrt-Fähren

Mit Kreuzfahrt-Fähren von Rotterdam und Zeebrügge über Nacht nach Hull

Die komfortablen Nachtüberfahrten von P&O Ferries auf den Nordsee-Routen Rotterdam-Hull und Zeebrügge-Hull bieten einen ganz besonderen Anreiseweg für Urlauber, die nach Nordengland, Nordwales oder Schottland fahren möchten. Mit der Inbetriebnahme der zu dieser Zeit weltgrößten Fähren “Pride of Rotterdam” und “Pride of Hull” in 2001 auf der Strecke Rotterdam-Hull setzte P&O Ferries neue Akzente im Bereich der Nordsee-Fährschifffahrt. Unter dem Motto “Cruise Experience” bietet die Reederei das Erlebnis einer Mini-Kreuzfahrt, die ein stilvolles Ambiente und höchsten Komfort verspricht.

Eine sehr komfortable Überfahrt erlebt man ebenfalls auf der zweiten Nordsee-Verbindung von Zeebrügge nach Hull. Hier setzt die P&O Ferries die beiden Fähren “Pride of Bruges” und “Pride of York” ein, die mit bequemen Kabinen verschiedener Kategorien, à la carte- und Büfett-Restaurants, Live-Unterhaltung, Bars, Ruheraum sowie Kino und Casino ausgestattet sind. Das Angebot auf den Nordsee-Routen von P&O Ferries eignet sich auch hervorragend für Kurzreisen nach England.

Impressionen

Alle Bilder © P&O Ferries

© 2018 Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH Lassallestraße 3, A-1020 Wien